#1 Alpenquai


Freitag, 19. Juli 2019
19.00—22.00 Uhr

︎ Facebook Event








Davix

*1966 (Luzern)

Künstler, Filmemacher und Musiker: Davix arbeitet vielfältig. Auf der Leinwand konzentriert und kondensiert er Formen und Farben. Er verwirft und übermalt, er schichtet und spachtelt. Den Luzerner interessiert der Prozess. Seine starken Bilder stehen alleine, sind zugleich aber Teil eines Ganzen und treten als Bausteine seiner Rauminstallationen miteinander in Dialog.

︎ Zur Webseite




Katharina Anna Wieser

*1980 (Basel)

Die in Basel wohnhafte Künstlerin schafft raumbezogene, meist grossformatige Interventionen. Im Zentrum ihrer Installationen steht immer der Ausstellungsort: Die vorgefundenen Strukturen, Materialen oder der historischer Kontext inspirieren Katharina Anna Wieser. Dabei untersucht sie, wie Flächen und Linien zu einander stehen. Darin positioniert sie ihre Werke geschickt, so dass aus jedem Blickwinkel eine neue Komposition entsteht.


︎ Zur Webseite




Krankenzimmer 204

(Luzern)

Roman Pfaffenlehners Ein-Mann-Elektroprojekt ist Kult. Jedes seiner Stücke ist ein kleines pulsierendes Universum, es wummert und brummt. Mit seinen elektronischen Geräten ist er schon vor Cobra Killer, Alec Empire, The Legendary Pink Dots oder den Young Gods aufgetreten. So überzeugen seine Sets Gothic-Freundinnen und Industrial-Freunde genauso, wie solche von Krautrock, NDW und Punk.


︎ Hier reinhören





Gestaltung David&Golia